Visualisierung

Graphische Darstellung und Energiemanagement in einem System

Geld sparen, Eigenverbrauch maximieren und die PV-Anlage überwachen –
das Nachrüsten der Überwachung bietet viele Vorteile.

Datenlogger von KIEFL ELEKTRONIK benachrichtigt bei einem Leistungsausfall sofort per E-Mail oder SMS. Stör- und Fehlermeldungen werden umgehend  bemerkt und behoben  d.h. Ertragseinbußen können dadurch vermieden werden. Als Option erhalten unsere Kunden den hochwertigen Service, indem wir regelmäßig auf Ihre Anlage einen Blick werfen um Fehler schnellstmöglich erkannt und direkt bei uns gemeldet werden. Somit sichern wir kurze Reaktionszeiten zu und Ihre Anlage läuft wie gewohnt wieder in voller Leistung.

Unsere Datenlogger schaltet bei Bedarf Verbraucher automatisch dazu. Sogenannte Verbraucher, wie  z.B. Wärmepumpen oder Haushaltsgeräte, können anhand vordefinierter Schwellwert-Parameter an- oder ausgeschaltet werden. Das ermöglicht es dem Anlagenbesitzer den Stromverbrauch entsprechend der  Stromproduktion anzupassen. Selbst produzierter PV- Strom wird effektiv genutzt und der Zukauf von teurem Fremdstrom reduziert.

Unsere Produkte kümmern sich um die Anforderungen Ihres Netzbetreibers und regelt die Einspeisung ins Stromnetz. Mit dem intelligenten Einspeisemanagement bietet der Datenlogger die optimale Lösung, auch bei gesetzlicher Limitierung gemäß den Vorgaben des EEG.

Wir machen das und helfen Ihnen die beste Lösung zu finden.
(Quelle Text: Solare Datensysteme)

 
  • Wir analysieren Ihre Anlage und berechnen aus den erhaltenen Daten für Sie besten Komponenten.
  • Unsere Produkte sind Made in Germany.
  • Installation und Konfiguration inklusive.
  • Optional mit erweitertem Service, kürzere Reaktionszeiten bei Ausfall, durch sofortige Fehlermeldung im Störungsfall an uns.
  • Optional werden Ihnen regelmäßige Ertragsdaten tabellarisch ausgelesen.
  • Visualisierung auf PC, Mac, oder Smartphone nur für Sie weltweit darstellbar, so haben Sie Ihre Anlage immer im Blick.
  • Das System wird stetig erweitert, so haben wir schon heute die Möglichkeit die Photovoltaikanlage in das Heizungssystem zu integrieren. Mit zusätzlichen Heizstab wird der überschüssige Strom zum aufheizen von Wasser verwendet. Elektrogeräte nach Bedarf eingeschaltet.
  • Nutzen Sie Ihren Eigenstrom effektiver, mit Lösungen der KIEFL ELEKTRONIK.
  • PHOTOVOLTAIK-PORTAL der KIEFL ELEKTRONIK; Kundenanlagen bequem anschauen und auswerten

Schlagworte: Visualisierung, Grafische Darstellung, weltweiter Zugriff, Energie-Management, Eigenstromerhöhung

Weiterführende Informationen: