Wartung / Prüfung nach VDE / DGUV V3

Wartung und Überprüfung

Überprüfung:

  • Wir prüfen nach den Vorschriften der Berufsgenossenschaften und den VDE Richtlinien
  • Messungen von Überstromschutzeinrichtungen (Sicherungen, Fehlerstromschutzschalter…) in Verteilungen, Sicherungskästen = VDE Messungen, E-Check
  • Alle ortsveränderlichen Maschinen, „bewegliche Betriebsmittel“, also alle Geräte mit Stecker = DGUV V3, (VDE 0701 / 0702) Vorschrift
  • Erdungswiderstände, Isolationsmessungen, Schleifenimpedanzen, Drehfeld, Auslöseströme und Zeiten von Fehlerstromschutzschalter und weitere Messungen
  • Einstellen und messen von Satellitenanlagen mit unseren hochwertigen Messgeräten
  • Rauchwarnmelder Überprüfung nach DIN 14676
  • Alle Überprüfungen werden schriftlich festgehalten, um im Schadensfall/Brand bei der Versicherung nachweisen zu können, dass in der Elektroanlage alles in Ordnung war
  • Wir erinnern sie auch an die Wiederholungsprüfungen  in bestimmten Zeitabständen (Wartung, siehe unten)
  • Im Fehlerfall sind wir schnell zur Stelle und beheben den Defekt, selbstverständlich können sie alle neuen Produkte bei uns erwerben

Wartung:

  • Wir bieten ihnen Wartungen für sämtliche Elektro-Objekte (bewegliche Betriebsmittel, sämtliche Elektroanlagen) an
  • Regelmäßige Inspektionen Ihrer Elektroanlage gewähren einen einwandfreien Betrieb und Sicherheit für sie und ihre Liebsten; alles protokolliert haben sie nicht nur das gute Gefühl, sondern auch Gewissheit
  • Um noch mehr Sicherheit geben zu können, erhalten alle geprüften Geräte, Anlagen eine Prüfplakette von uns, mit dieser können Sie sicher sein, dass das geprüfte Objekt in einwandfreiem Zustand ist
  • Viele Versicherungen wünschen aktuelle, sichere Schaltanlage, Photovoltaikanlagen mit Überspannungseinrichtung und Überstromschutzeinrichtung. Wir sorgen auf Wunsch, dass sie immer am aktuellen Stand der Technik bleiben, eine Senkung der Versicherungsgebühr ist unter Umständen möglich

Für den schnell benötigten Notdienst, wählen Sie unsere Notrufnummer:

  • Telefon (Regulär/Notdienst): 0 94 29 / 2 77

Und für alle angehenden Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, die 5 Sicherheitsregeln

  • Freischalten
  • Spannungsfreiheit prüfen
  • Vor Wiedereinschalten sichern
  • Erden und Kurzschließen
  • Benachbarte unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

Schlagworte: DGUV V3 (BGV a3), DIN VDE, Messungen, Messprotokoll, FI-Messung, Masseschluss, Kurzschluss, Fehlersuche, Sicherheitsregeln, Inspektionen, Wartungen, Kundendienst, Protokoll, Überprüfungen, Service

Weiterführende Informationen: