Wohnraumlüftung

Dezentrale oder zentrale Wohnraumlüftung

Durch die einfache Montage eignen sich die Geräte hervorragend für die Sanierung, aber auch für den Neubau. Die Lüftung ermöglicht den bedarfsgerechten, hygienischen Grundluftwechsel (gemäß ENEV/DIN1946). Die Geräte arbeiten als dezentrale Systeme und werden komplett in die Außenwand eingebaut. Raum- und Geschossübergreifende Rohrleitungen sowie aufwendige Reinigungskonzepte entfallen. Ebenso erhalten Sie bei uns Lüfter für sanitäre Anlagen zum be-entlüften ohne Zugang zum Freien (ohne Fenster).

 

  • Einfache Installation, da dezentral und Raumabhängig, auch für Sanierungen geeignet
  • Installation „nur“ Rohr durch Außenmauer und Stromversorgung
  • Hygienische, bedarfsgerechter Grundluftwechsel
  • Keine Rohrleitungen durchs Gebäude verlegen
  • Eine Steuereinheit für mehrere Lüfter
  • Entfeuchtung und Schimmelvorbeugung
  • Zentrale Raumlüftung für Neubauten
  • Planung, Berechnung und Installation

Schlagworte: Wohnraumlüftung, dezentrale Raumlüftung, Lüftungsanlage, hygienische Lüftung, Entfeuchtungsanlage, Schimmelvorbeugung, zentrale Wohnraumlüftung

Weiterführende Informationen: